CleanAir3_edited.jpg

EFFEKTIVE
NEUTRALISIERUNG        

VON POTENTIELL INFIZIERTEN

AEROSOLEN IN DER RAUMLUFT.         

Unser Produkt Serie hygieiaTEC V38 entkeimt bis zu 99% die Luft. Das Kontaminationsrisiko durch luftgetragene Aerosole (Schimmelpilze, Sporen, Bakterien und Viren) wird auf ein Minimum reduziert.

hygieiaTEC V38.
MIT ANTIVIRAL UV SYSTEM
AEROSOLE BEKÄMPFEN

240_F_110599362_BHkjSK6Zfw9uegGoTC7rp1rn

Funktionsweise von hygieiaTEC V38
Unser Antiviral UV System saugt die verunreinigte Luft ein und tötet in einem geschlossenen System Bakterien und Viren. Danach wird die saubere Luft aus dem System rausgeblasen. Einfache Montage, sehr leise und mit 38 m³/h sehr effizient. Unsere Systeme werden in Europa / Germany produziert (keine China-Importe). Das Gehäuse kann in jeder RAL-Farbe pulverbeschichtet werden.

UV-Strahlung hat Antivirale Wirkung
UV-C Strahlung, welches die höchste Energie des UV-Spektrums aufweist, spaltet die Bindungen innerhalb der DNA von Mikroorganismen durch einen photolytischen Effekt, bei einer Wellenlänge zwischen 100nm und 280 nm. Bei einer UV-Strahlung oder GUV genannt von 254 nm wird die effektiefste Desinfektion erreicht. In Studien hat sich GUV von 254 nm als wirksam bei der Desinfektion von mit dem Ebola-Virus kontaminierten Oberflächen erwiesen. Bei einem Grippeausbruch im Livermore Veterans Hospital in Jordanien 1961 war der Einsatz von GUV sehr erfolgreich. Unser System hygieiaTEC V38 emittiert UV-Licht bei 254nm und bietet somit eine professionelle Entkeimung / Desinfektion der Luft.

Coronavirus ist empfindlich auf UV Strahlung!
Das sagen offizielle Stellen

WHO Logo Text.png
Unicef Logo Text.png

Deutsche Übersetzung: Es habe sich gezeigt, dass andere Coronaviren gegenüber Chlorierung und Desinfektion mit ultraviolettem (UV) Licht empfindlich sind. Original Text: Other  human  coronaviruses  have  been  shown  to  be  sensitive  to  chlorination  and  disinfection  with  ultraviolet  (UV) light.

Elsevier Logo Text.png

Study on the resistance of severe acute respiratorysyndrome-associated coronavirus
Studie zur Resistenz von schwerem akutem Respiratorysyndrom-assoziiertem Coronavirus

Ein Artikel in Chinas Science and Technology Daily vom 4. Juni 2003 besagt, ins Deutsche übersetzt, dass SARS-CoV ... Virus auch mit UV Strahlung abgetötet werden kann ... Original Text: One article inChina’s Science and Technology Dailyon June 4,2003 states that SARS-CoV  virus could also be killed withultraviolet radiation or heating for 30 min.

cie.png

Positionspapier über ultraviolette UV Strahlung zur
Eindämmung des Risikos der Übertragung von COVID19


Produkte die UV-C emittieren, sind bei der Desinfektion von Luft und Oberflächen oder der Entkeimung von Wasser nützlich.

rs-25728.png

UVC-Licht inaktiviert in der Luft befindliche menschliche Coronaviren effizient und sicher (Deutscher Text)
UVC light efficiently and safely inactivates airborne human coronaviruses
(Original Text)

Ein direkter Ansatz zur Begrenzung der Übertragung von Krankheitserregern in die Luft besteht darin, sie innerhalb kurzer Zeit nach ihrer Produktion zu inaktivieren. Keimtötendes ultraviolettes Licht (UV), typischerweise bei 254 nm, ist in diesem Zusammenhang wirksam, stellt jedoch ein Gesundheitsrisiko für Haut und Augen dar. Im Gegensatz dazu tötet fernes UVC-Licht (207-222 nm) Krankheitserreger effizient ab, ohne exponierte menschliche Zellen oder Gewebe zu schädigen. Wir haben zuvor gezeigt, dass 222-nm-UV-Licht das in der Luft befindliche Influenzavirus (H1N1) effizient abtötet. Hier erweitern wir die Fern-UVC-Studien, um die Wirksamkeit gegen humane Coronaviren aus den Untergruppen Alpha (HCoV-229E) und Beta (HCoV-OC43) zu untersuchen. Wir fanden, dass niedrige Dosen von 1,7 bzw. 1,2 mJ / cm² 99,9% des aerosolisierten Alpha-Coronavirus 229E und des Beta-Coronavirus OC43 inaktivierten. Basierend auf diesen Ergebnissen für das Beta-HCoV-OC43-Coronavirus würde eine kontinuierliche Fern-UVC-Exposition an öffentlichen Orten bei der derzeit empfohlenen Expositionsgrenze (3 mJ / cm2 / Stunde) in ~ 25 Minuten zu einer Inaktivierung des Virus von 99,9% führen. Eine Erhöhung der Fern-UVC-Intensität um beispielsweise den Faktor 2 würde diese Desinfektionszeiten halbieren und gleichzeitig die Sicherheit gewährleisten. Da alle menschlichen Coronaviren eine ähnliche genomische Größe haben, eine Schlüsselfaktor für die Strahlungsempfindlichkeit, ist es realistisch zu erwarten, dass fernes UVC-Licht eine vergleichbare Inaktivierungseffizienz gegenüber anderen menschlichen Coronaviren, einschließlich SARS-CoV-2, aufweist.

fig2.png
fig3.png
virus_215_2014.png

Anwendungsbeispiele

Social Distance in Office
im Büro
Friseur mit Maske
beim Friseur
Shopping with Protective Mask
beim Einkaufen
Ärzte mit bakteriologischen Schutzanzüge
in Teststationen
Krankenschwester mit Schutzmaske
im Praxisalltag
Masken im öffentlichen Verkehr
in öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahnstation
auf Bahnhöfen
Schulterbehandlung
während der Behandlung
Sterilisationshalle
im Fitnesscenter
Älterer Mann mit Maske
im Altersheim
CleanAir Ref 002.jpg
in der Toilette
Office Social Distancing
in Großraumbüros
Construction Worker
in der Produktion
Apotheker
in der Apotheke
Mann mit Zwischenablage
in medizinischen Zelten
Frau im Bekleidungsgeschäft
beim Shoppen
Essenszubereitung
bei der Essenszubereitung
Taxi Driver
bald auch im Auto
Mutter und Kind
im Kindergarten
Kreuzfahrtschiff
auf Kreuzfahrtschiffen
Gerichtssaal Stühle
im Gerichtssaal
Stadion
im Sportbereich
Redner
in Schullungsräumen
Delivery Guy
in der Industrie