Wissenschaftliche Informationen
Das Covid19 Virus und dessen Mutationen sind sehr empflindlich auf UV Strahlung.

Wünschen Sie eine kostenlose
Erstberatung oder ein Angebot zur langfristigen Desinfektion?

Das Kontaminationsrisiko wird auf ein Minimum reduziert.
Mission Hygiene & Gesundheit.

Funktionsweise von hygieiaTEC V38, V110, V300
Unser Antiviral UVC Luftentkeimungssystem saugt die verunreinigte Raum-Luft ein, filtert und neutralisiert danach in einem geschlossenen System bis zu 99,99% der Bakterien und Viren, auch Sars-CoV-2 (Covid19). Danach wird die saubere und gereinigte Luft aus dem System rausgeblasen. Unser Produkt desinfiziert effektiv die Luft mit UVC Technologie, ist einfach zu montieren und bietet mit hoher Luftumwälzung einen Schutz vor gefährlichen Aerosolen. Dabei sind unsere hygieiaTEC V38 und V300 flüsterleise (29dB). Das Modell V110 ist etwas lauter. Unsere System ist ein geschlossenes System, es tritt kein blaues UVC-Licht aus dem Gehäuse.


UV-Strahlung hat Antivirale Wirkung
UV-C Strahlung, welches die höchste Energie des UV-Spektrums aufweist, spaltet die Bindungen innerhalb der DNA von Mikroorganismen durch einen photolytischen Effekt, bei einer Wellenlänge zwischen 100nm und 280 nm. Bei einer UV-Strahlung oder GUV genannt von 254 nm wird die effektiefste Desinfektion erreicht. In Studien hat sich GUV von 254 nm als wirksam bei der Desinfektion von mit dem Ebola-Virus kontaminierten Oberflächen erwiesen. Bei einem Grippeausbruch im Livermore Veterans Hospital in Jordanien 1961 war der Einsatz von GUV sehr erfolgreich. Clean Air II emittiert UV-Licht bei 254nm und bietet somit eine professionelle Entkeimung / Desinfektion der Luft.
 

coronavirus-4817450.jpg
1200px-Elsevier_logo_2019.svg.png
Logo_of_U.S._National_Library_of_Medicin

Study on the resistance of severe acute respiratorysyndrome-associated coronavirus
Studie zur Resistenz von schwerem akutem Respiratorysyndrom-assoziiertem Coronavirus

Ein Artikel in Chinas Science and Technology Daily vom 4. Juni 2003 besagt, ins Deutsche übersetzt, dass SARS-CoV ... Virus auch mit UV Strahlung abgetötet werden kann ... Original Text: One article inChina’s Science and Technology Dailyon June 4,2003 states that SARS-CoV  virus could also be killed withultraviolet radiation or heating for 30 min.

WHO Logo Text.png
Unicef Logo Text.png

Deutsche Übersetzung: Es habe sich gezeigt, dass andere Coronaviren gegenüber Chlorierung und Desinfektion mit ultraviolettem (UV) Licht empfindlich sind. Original Text: Other  human  coronaviruses  have  been  shown  to  be  sensitive  to  chlorination  and  disinfection  with  ultraviolet  (UV) light.

Masken im Klassenzimmer
cie.png

Positionspapier über ultraviolette UV Strahlung zur
Eindämmung des Risikos der Übertragung von COVID19

Produkte die UV-C emittieren, sind bei der Desinfektion von Luft und Oberflächen oder der Entkeimung von Wasser nützlich.

rs-25728.png

UVC-Licht inaktiviert in der Luft befindliche menschliche Coronaviren effizient und sicher (Deutscher Text)
UVC light efficiently and safely inactivates airborne human coronaviruses (Original Text)


Ein direkter Ansatz zur Begrenzung der Übertragung von Krankheitserregern in die Luft besteht darin, sie innerhalb kurzer Zeit nach ihrer Produktion zu inaktivieren. Keimtötendes ultraviolettes Licht (UV), typischerweise bei 254 nm, ist in diesem Zusammenhang wirksam, stellt jedoch ein Gesundheitsrisiko für Haut und Augen dar. Im Gegensatz dazu tötet fernes UVC-Licht (207-222 nm) Krankheitserreger effizient ab, ohne exponierte menschliche Zellen oder Gewebe zu schädigen. Wir haben zuvor gezeigt, dass 222-nm-UV-Licht das in der Luft befindliche Influenzavirus (H1N1) effizient abtötet. Hier erweitern wir die Fern-UVC-Studien, um die Wirksamkeit gegen humane Coronaviren aus den Untergruppen Alpha (HCoV-229E) und Beta (HCoV-OC43) zu untersuchen. Wir fanden, dass niedrige Dosen von 1,7 bzw. 1,2 mJ / cm² 99,9% des aerosolisierten Alpha-Coronavirus 229E und des Beta-Coronavirus OC43 inaktivierten. Basierend auf diesen Ergebnissen für das Beta-HCoV-OC43-Coronavirus würde eine kontinuierliche Fern-UVC-Exposition an öffentlichen Orten bei der derzeit empfohlenen Expositionsgrenze (3 mJ / cm2 / Stunde) in ~ 25 Minuten zu einer Inaktivierung des Virus von 99,9% führen. Eine Erhöhung der Fern-UVC-Intensität um beispielsweise den Faktor 2 würde diese Desinfektionszeiten halbieren und gleichzeitig die Sicherheit gewährleisten. Da alle menschlichen Coronaviren eine ähnliche genomische Größe haben, eine Schlüsselfaktor für die Strahlungsempfindlichkeit, ist es realistisch zu erwarten, dass fernes UVC-Licht eine vergleichbare Inaktivierungseffizienz gegenüber anderen menschlichen Coronaviren, einschließlich SARS-CoV-2, aufweist.

fig3.png
fig2.png

Anwendungsbeispiele für hygieiaTEC V38 V110 V300

VIRUS_XL_W3D_wall_mounted__900px0.png
VIRUS_XL_W3D_suspended__900px0.png
VIRUS_XL_W3D_stand_mobile__900px0.png
hygieiaTEC V38.png
VIRUS_215_SZW_06__900px0.png
VIRUS_XL_time_counter__900px.png

die Anwendungen für unsere Luftdesinfektionssysteme sind vielseitig
sich befinden und Menschen sich infzieren können.


Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie kostenlos:
Telefon +49 (0)89 / 1222 808 30 (Abteilung Desinfektion)